Wie einen Eames-Originalstuhl wiederzuerkennen, dass es das DAW ist oder ein anderer?

sessel chair

Einen Stuhl DAW Eames originales oder einen anderen Originalstuhl des Bereiches der Eames-Stühle sogar finden kann ein echter Hindernislauf sein. Einige schaffen es mit Glück, diese Stühle zu finden. Der Hauptnachteil ist es, dass sie nicht in gutem Zustand immer sind und sehr zerbrechlich sind. Dagegen sind es Gegenstände mit einer Geschichte von echten Sammlungsgegenständen. Um zu vermeiden, sich betrügen zu lassen, wenn man glaubt, einen Eames-Stuhl http://design-stuhle.myblog.de/ gefunden zu haben, muss man wissen, wie es wiederzuerkennen. Zunächst muss man sich vom Datum der Herstellung des Möbels beruhigen, das wird im Allgemeinen auf der Etikette unterhalb des Rumpfes markiert. Die Rümpfe zwischen 1954 und 1972 erkennen sich leicht wieder, sie wurden in Frankreich durch internationale Möbel verteilt. Die Rümpfe der fünfziger Jahre sind dicker, und das Logo ist verschieden.

Die durch Zenit veröffentlichten Stühle schlagen das Zenitlogo an, sie werden sehr wegen des handwerklichen Aspekts der Produktion gesucht, es sind zwischen 1950 und 1952 produzierte Stühle. Der Zenit zweiter Generation sind im Jahre 1953 produziert worden, sie verfügen nicht mehr im Allgemeinen über Etiketten, sie haben alle Eigenschaften des Zenits, aber nicht das rope edge unter dem Rumpf. Progressiv wird das Verfahren handwerklicher Herstellung für die Massenproduktion aufgegeben. Mit den Ausgaben Herman Miller verschwindet die Glasfaser nach und nach. Sie können die Stühle DAW Eames, die von klassischem Herman Miller produziert wurden von 1954 an wiedererkennen. Diese Stühle haben das im Rumpf geformte Logo, und ihre Etiketten nehmen die Patente wieder auf.

Einige Rümpfe Herman Miller sind in Kanada hergestellt worden und schlagen einen typologischen Herman Miller anderes an. Sie werden die Rümpfe Herman Miller wiedererkennen, die in Europa dank dem Logo Herman Miller produziert wurden, das auf den shock markiert wurde, mounts. Zwischen 1972 und 1989 verglaste die Gesellschaft produziert Stühle mit Glasfaserrümpfen. Im Jahre 1972 Herman Miller produzierte die Stühle und verglaste mit der Verteilung beladen. Die Logos haben offensichtlich je nach der änderungen gewechselt. Der Stuhl DAW Eames wie die Mehrzahl der Originalstühle von Charles Eames sind ziemlich teuer außer den Stühlen DSX und DSS. Deshalb sind diese Originalversionen für die Amateure und Sammler bestimmt, die ausgeben, ohne für ihre Leidenschaft zu zählen. Mit dieser einigen Schlauheit können Sie durch selbst einen Eames-Originalstuhl wiedererkennen.

 

Wie einen Eames-Originalstuhl wiederzuerkennen, dass es das DAW ist oder ein anderer?

Laisser un commentaire

Votre adresse de messagerie ne sera pas publiée. Les champs obligatoires sont indiqués avec *

*